11 gute Gründe für das Einsetzen der Mediation

 

  • Mediation ist schnell - im Vergleich zu gerichtlichen Entscheidungen bzw. Ergebnissen, die sich oftmals über Monate oder Jahre hinziehen, kann durch die Mediation eine Lösung schon nach wenigen Sitzungen oder an einem einzigen Tag gefunden werden 
  • Mediation ist kostengünstig - neben der Einsparung an den Gerichtskosten, Anwaltskosten, Personalkosten und Aufwendungen für Sachverständige und Gutachter ist die gesamte Wertschöpfung aus der Mediation um ein vielfaches höher als ihr Kosteneinsatz
  • Mediation schont Beziehungen - die geschäftliche Beziehung ist durch eine gerichtliche Austragung meistens zerstört, während durch die Konfliktlösung in Form einer Mediation die Beziehung zum Geschäftspartner, Mitarbeiter, Kollegen usw. erhalten bleibt, wovon alle Seiten profitieren
  • Mediation ist vertraulich - staatliche Gerichtsverhandlungen  sind öffentlich bzw. werden zudem veröffentlich, während in der Mediation der Prozess in einem vertraulichem Rahmen statt findet und das Gesicht bzw. die Unternehmensinteressen gewahrt bleiben
  • Mediation steigert das Image - erfolgreiche Unternehmen haben eine gesunde Streitkultur und gehen konstruktiv mit Konflikten um, da diese die Entwicklung fördern, was von aussen als kompetent und professionell geschätzt und zunehmend gefordert wird
  • Mediation schont Ressourcen - die Ressourcen Zeit, Geld, Beziehung sowie Personal mit seinen Fähigkeiten und seiner Kreativität werden durch eine schnelle, effiziente und belastbare Konfliktlösung geschont
  • Mediation ist zukunftsorientiert - Mediation erzeugt nachhaltige, zukunftsorientierte Lösungen, statt sich mit viel Aufwand, Zeit und Geld Vergangenheitsbewältigung, wie durch ein Gerichtsverfahren, zu betreiben
  • Mediation unterstützt den interessenorientierten Ausgleich - es werden einzelne Bedürfnisse und Interessen herausgearbeitet, auf den Punkt gebracht und so formuliert, dass individuelle Ziele klar und konstruktiv umgesetzt werden können; eine Win-Win orientierte Verhandlungsbasis wird geschaffen

  • Mediation fördert Verständnis - Beweggründe werden herausgearbeitet, Erwartungen abgeglichen und Verständnis für die Argumente und Sichtweisen des Konfliktpartners entwickelt, worauf die Nachhaltigkeit der Klärung basiert

  • Mediation gibt Planungssicherheit und Kontrolle - es kommt zu einem Ergebnis, das alle Beteiligten akzeptieren, da die Entscheidungsgewalt und Lösungsverantwortung bei den freiwillig teilnehmenden Konfliktparteien bleiben und diese nicht einem Dritten (z. B. einem Vorgesetzten oder Richter) übertragen werden

  • Mediation fokussiert unternehmerische Gesichtspunkte - statt auf abstrakte juristische Gesichtspunkte den Fokus zu setzen, führt das Mediationsverfahren zu konstruktiv-nachhaltigen Lösungen und wirtschaftlich sinnvolleren Ergebnissen

Fazit - Mediation bietet einen deutlichen Wettbewerbsvorteil!
Dank einer schnellen und günstigen Konfliktlösung durch die Mediation können Sie schon wieder produktiv sein, investieren, Kunden pflegen, Aufträge generieren, auf ein motiviertes Team schauen, Neues entwickeln und gewonnene Lebens- und Arbeitsqualität genießen, während andere sich noch mit ihren Konflikten beschäftigen.